Suchergebnisse

Englische Gärten: Parks, Landschaftsgärten und Cottage Gardens in Großbritannien und Irland

Dieses erstklassig ausgestattete Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch prächtige Landschaftsgärten, weitläufige Parks und verwunschene Blumengärten in Großbritannien und Irland. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine vergleichbare Gartenbau-Kultur und -Tradition. In einer übersichtlichen, regionalen Gliederung von Südwest-England bis Nordirland werden über 450 der schönsten Gärten fundiert charakterisiert und stimmungsvoll präsentiert. Das i…

weiterlesen →

Park Schloss Greifenstein (Fränkische Schweiz)

…it der Umgestaltung des starr geordneten französischen zu einem englischen Landschaftsgarten. Im 19. Jahrhundert kamen romantische Dekorationselemente unter Franz Ludwig Philipp Schenk von Stauffenberg hinzu. Im Gegensatz zur früheren Epoche wurden die Bäume in der Zeit des Johann Franz Romanus Schenk von Stauffenberg nicht mehr gewaltsam in Form gebracht und die starren Symmetrieachsen des Parks durch gewundene und serpentinenartige Wege ergänzt….

weiterlesen →

Parkanlage Schloss Hohenstein (Oberfranken)

Das 1306 erstmals als Burg erwähnte Schloss Hohenstein liegt auf einem bewaldeten Sandstein-Felsrücken im Ortsteil Hohenstein der Gemeinde Ahorn, sechs Kilometer südwestlich von Coburg im bayrischen Oberfranken. Der Park, den die Familie von Imhof in einem Zeitraum von mehr als 150 Jahren rund um Schloss Hohenstein anlegen ließ, spiegelt im Grundsatz die Prinzipien des spätromantischen Englischen Gartens wider, allerdings durchsetzt von Elementen…

weiterlesen →

Hofgarten (Coburg)

…der sich in Coburg zwischen dem Schlossplatz und der Veste erstreckt. Der Landschaftsgarten beruht auf einem Gestaltungsplan des Hofgärtners Zeißig. Er ist gekennzeichnet durch den Wechsel lichter offener Wiesenbereiche mit dichten Gehölzzonen. Der Park besitzt einen artenreichen Baumbestand, in dem sich auch einige stattliche Exemplare exotischer Baumarten befinden. Insofern stellt der Hofgarten ein kleines Arboretum dar. Zahlreiche Bäume sind v…

weiterlesen →

Hofgarten Landshut

…den Münchener Gartenkünstler Friedrich Ludwig Sckell. Dieser erschuf einen Landschaftsgarten, der sich als erster „Englische Garten“ in Bayern über ein Areal von 18.000 qm erstreckt. Zusammen mit dem Garten wurde auch das klassizistische Eingangsportal im Stile eines antiken Triumphbogens errichtet und auch der Freundschaftstempel innerhalb der Gartenanlage entstand während dieser Zeit. Der Stadt Landshut erwuchs damit ein einzigartiges Kulturdenk…

weiterlesen →

Neuer Garten Potsdam

…waren dem König die Wörlitzer Anlagen bekannt. Dieser früheste und größte Landschaftsgarten nach englischem Muster auf dem europäischen Kontinent entsprach seinem Ideal in der Gartengestaltung. Für die Umsetzung dieses Ideals wurde der Wörlitzer Gärtner Johann August Eyserbeck verpflichtet. Im Unterschied zum weitläufigen englischen Landschaftsgarten des 19. Jahrhunderts, dessen Hauptelemente Baum, Wiese und Wasser waren, gliederte sich der Garte…

weiterlesen →

Schlosspark Evenburg Zentrum für Gartenkultur

…Landkreis Leer ließ Anfang dieses Jahrhunderts das Schloss samt englischem Landschaftsgarten eindrucksvoll sanieren und restaurieren. Entstanden ist ein einmaliges Gesamtkunstwerk im Nordwesten Deutschlands. Das Kulturdenkmal besteht aus dem Dreiklang Schloss, Park und Vorburg. Der Park ist umgeben von 77 Hektar Grün- und Weideland mit historischen Clumps und grenzt an den Fluss Leda. Im Schloss und Park finden ganzjährig viele Veranstaltungen sta…

weiterlesen →

Garten Schloss Meseberg

…sen des Barockgartens und des Kavalierhauses ein geometrisch gegliedertes Rasenparterre, das daran erinnert, dass hier unter Wartensleben eine Fortsetzung des Gartens vorhanden oder geplant war. Am See entlang erstreckt sich außerdem ein öffentlich zugänglicher Landschaftsgarten mit den Mausoleen der Familien Hövel und Lessing. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Garten Schloss Meseberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der…

weiterlesen →

Schlosspark (Dirmstein)

…inland-pfälzischen Ortsgemeinde Dirmstein ist ein restaurierter Englischer Landschaftsgarten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und mit der Listennummer ND-7332-516 als flächenhaftes Naturdenkmal eingestuft. Zusammen mit dem Koeth-Wanscheidschen Schloss, zu dem er gehört, steht er auch unter Denkmalschutz. Die ursprüngliche Anlage war etwa eineinhalb Hektar groß, im Lauf der Zeit allerdings hat sie im westlichen und südwestlichen Randberei…

weiterlesen →

Rheinanlagen (Koblenz)

…Prinzen und späteren Deutschen Kaisers Wilhelm von Preußen als englischen Landschaftsgarten gestaltete. Sie führten von der Oberwerther Brücke (Mozartstraße) rheinabwärts bis zur damaligen Stadtmauer unmittelbar vor dem Kurfürstlichen Schloss. Nachdem 1902 die Stadtmauern niedergelegt worden waren, wurde der Abschnitt zwischen Kurfürstlichem Schloss und dem 1897 errichteten Deutschen Eck als Promenade bebaut. Wegen Konrad Adenauers Engagement für…

weiterlesen →

Warning: Creating default object from empty value in /homepages/30/d446958045/htdocs/pg/wp-content/themes/pug/backend/purepress-dynjs.php on line 117