Suchergebnisse

Park Wasserburg Liepen

…tober Di-Sa 15-17 Uhr, außerhalb der Saison nach Absprache, Park ist immer öffentlich zugänglich. Eintritt: frei Führungen nach Voranmeldung, Anmeldung für Verköstigungen im Gewölbekeller nicht behindertengerecht, Hunde erlaubt TIPP: Hofladen mit dem selbst produzierten Bitterlikör Alte Pomeranze und regionalen Produkten   Besonderheiten Über den Burgraben führt eine hölzerne Brücke, die nur für Fußgänger begehbar ist. Im Wasser sind noch die ursp…

weiterlesen →

Friedehorstpark

…der Autoren verfügbar….

weiterlesen →

Bürgerpark Pankow

…t als Landsitz hergerichtet und 1907 von der Gemeinde Pankow erworben. Die öffentlich zugängige Grünanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Pankower Rathaus im Bezirk Pankow. Er grenzt im Osten an die Villen um den Heinrich-Mann-Platz, im Norden an den Friedhof Pankow III, im Westen an das Bahngelände des Bahnhofs Berlin Wollankstraße und im Süden an die Wilhelm-Kuhr-Straße. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bürgerpark Pankow aus der f…

weiterlesen →

Botanische Anlage Blankenfelde

…e Anlage Blankenfelde, auch Botanischer Volkspark Pankow genannt, ist eine öffentliche Grünanlage im Berliner Ortsteil Blankenfelde. Sie beherbergt rund 6000 Pflanzenarten sowie eine geologische Schaumauer aus Gesteinsschichten der obersten Erdkruste Mitteleuropas nebst 123 Gesteinsarten aus deutschen Regionen. Der Park ging aus einem Schulgarten hervor, ist seit 1995 öffentlich zugänglich und steht unter Denkmalschutz. Auf dem 34 Hektar großen Ar…

weiterlesen →

Luisenpark Mannheim mit Garten der vielen Ansichten

…dert sich heute in zwei Teile: Der Untere Luisenpark ist der älteste Teil, öffentlich zugänglich und gilt als Gartendenkmal. Der Obere Luisenpark wird privatwirtschaftlich genutzt. Die Betreibergesellschaft, die Stadtpark Mannheim gGmbH, wirbt für das kostenpflichtige Freizeitangebot mit dem Slogan: „eine der schönsten Parkanlagen Europas“. Der Garten der vielen Ansichten ist ein chinesischer Garten in Mannheim. Er beheimatet das größte chinesisch…

weiterlesen →

Viktoriapark

…Am 14. Oktober 1893 wurde die Anlage in einem feierlichen Rahmen erstmals öffentlich erprobt. Am Fuß des Wasserfalls wurde ein unregelmäßig begrenzter Teich angelegt, an dessen Ufer seit 1896 die Bronzeskulptur Der seltene Fang von Ernst Herter steht; ihr Motiv: eine Nixe hat sich im Netz eines Fischers verfangen. Als Vorbilder für die Gestaltung des Kreuzberg-Wasserfalls werden verschiedene ähnliche Landschaftsstrukturen im Riesengebirge vermute…

weiterlesen →

Gutspark Annenwalde

Der Gutspark Annenwalde ist eine private, aber öffentlich zugängliche Parkanlage im zur Stadt Templin gehörenden Ortsteil Annenwalde in Brandenburg. Der Park befindet sich südwestlich des Orts Annenwalde am Nordufer des Densowsees. Die Anlage ist geprägt durch einen alten Baumbestand und aufgestellte Kunstobjekte. Er entstand als Gutspark des Gutshauses des 1754 gegründeten Orts Annenwalde. In den 1920er Jahren ließ der Berliner Papierfabrikant M…

weiterlesen →

Garten Schloss Meseberg

…er Fundamente unter Aufnahme der Achsen des Barockgartens und des Kavalierhauses ein geometrisch gegliedertes Rasenparterre, das daran erinnert, dass hier unter Wartensleben eine Fortsetzung des Gartens vorhanden oder geplant war. Am See entlang erstreckt sich außerdem ein öffentlich zugänglicher Landschaftsgarten mit den Mausoleen der Familien Hövel und Lessing. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Garten Schloss Meseberg aus der freien Enzyklo…

weiterlesen →

Parkanlage Schloss Hohenstein (Oberfranken)

…nterstützung zur Wiederherstellung des Schlossgartens in seiner ursprünglichen Form unter den Gesichtspunkten des Denkmalschutzes. Die Ausblicke und Sichtbeziehungen, die ehemals bis weit in das Coburger und Bamberger Land reichten, sind zwar zugewachsen, dennoch stellt der öffentlich zugängliche Park ein Kleinod unter den fränkischen Landschaftsgärten dar. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schloss Hohenstein (Oberfranken) aus der freien Enzy…

weiterlesen →

Schlosspark Schloss Wiesenburg

…k am Rande der Brandtsheide im Naturpark Hoher Fläming. Der dazugehörende, öffentlich zugängliche Schlosspark erstreckt sich zwischen dem Schloss und dem Bahnhof Wiesenburg und steht seit 1982 unter Denkmalschutz. Der 110 Hektar große Schlosspark ist mit seinem reichen Bestand an ausländischen Gehölzen zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden. Er wurde um die Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Bis dahin hatte das Gebiet den gräflichen Besitzer…

weiterlesen →

Warning: Creating default object from empty value in /homepages/30/d446958045/htdocs/pg/wp-content/themes/pug/backend/purepress-dynjs.php on line 117