Suchergebnisse

Botanischer Garten Tübingen

Der Botanische Garten in Tübingen ist eine Einrichtung der Eberhard Karls Universität Tübingen. Der Botanische Garten hat eine Fläche von rund 10 ha und befindet sich seit dem Jahr 1969 auf der Morgenstelle im Norden von Tübingen. Zuvor war der Botanische Garten in der Nähe des Stadtzentrums gelegen und wird auch heute noch als Stadtpark Alter Botanischer Garten genutzt. Der heutige Botanische Garten beherbergt ca. 10.000 Pflanzenarten von fünf…

weiterlesen →

Botanischer Garten Christiansberg

…re – 2 €, Besucher ab 16 Jahre – 5 € Hunde nicht erlaubt TIPP: Bei einem Besuch unseres botanischen Gartens können sie auch Pflanzen aus unserem Angebot käuflich erwerben. Erreichbarkeit In Ueckermünde fahren Sie die Hauptstraße Richtung Haff, biegen dann rechts ab in Richtung Altwarp. In Vogelsang biegen Sie wieder rechts ab nach Luckow. „Botanischer Garten“ ist ausgeschildert. Vor der Luckower Kirche biegen Sie rechts ab…

weiterlesen →

Botanischer Garten der Universität Erlangen-Nürnberg

…rde ein Garten 1747 vor dem Nürnberger Tor errichtet und schließlich 1829 auf die Nordseite des Erlanger Schlossgartens verlegt. Er umfasst eine Grundfläche von 2 ha, wovon 1700 m² von Gewächshäusern eingenommen werden. Öffnungszeiten: Freiland täglich 8-16 Uhr, Juni bis August 8-17:30 Uhr, Gewächshäuser Di bis So 9:30-15:30 Uhr Anmeldung unter botanischergarten@fau.de, Eintritt frei, Führungen nach Anfrage, behindertengerecht, Hunde erlaubt TIP…

weiterlesen →

Botanischer Garten Potsdam

…von der Biologiedidaktik ein erlebnisorientierter Unterricht im „Grünen Klassenzimmer“ angeboten, der direkt im Garten Kenntnisse über Pflanzen und Insekten vermittelt. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Botanischer Garten Potsdam aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar….

weiterlesen →

Botanischer Garten Berlin

Gartens ist der „Kurfürstengarten“ im nördlichen Innenhof des Gewächshauskomplexes. Hier ist ein Hof- und Küchengarten entstanden, wie er im 17. Jahrhundert auch am Berliner Stadtschloss zu finden war. In dem 1663 von Johann Sigismund Elsholtz veröffentlichen Buch „Flora Marchica“ ist die Bepflanzung der damaligen Anlagen überliefert. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Botanischer Garten Berlin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht…

weiterlesen →

Botanischer Garten der Technischen Universität Dresden

Die Sammlung des Botanischen Gartens Dresden umfasst rund 10 000 Arten aus aller Welt. Die drei Schaugewächshäuser und große Teile des Freigeländes sind nach geografischen Gesichtspunkten naturnah bepflanzt. Daneben gibt es einen Nutzpflanzengarten, Demonstrationsbeete für pflanzliche Anpassungen an die Umwelt, einen Tertiär-Garten mit Fossilien aus der Braunkohle und ihren heute noch lebenden Verwandten und eine Systematische Abteilung, die au…

weiterlesen →

Botanischer Garten Ulm

Der Botanische Garten Ulm, offiziell Botanischer Garten der Universität Ulm, ist ein Botanischer Garten, der als zentrale Einrichtung der Universität Ulm 1981 gegründet wurde. Er grenzt südöstlich an die Gebäude der Universität am Oberen Eselsberg an und umfasst eine Fläche von rund 28 Hektar. Geschichte Das Gelände war früher ein Schießplatz. Die Genehmigung des Gartens durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg erfolgte…

weiterlesen →

Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth

…en Gewächshäusern gedeihen Pflanzen der tropischen Tieflandregenwälder, der Mangroven, Trockenwälder oder des Lorbeerwalds der Kanarischen Inseln. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar….

weiterlesen →

Lehmann-Garten

Der Lehmann-Garten ist ein Botanischer Garten in Templin auf dem Gelände des ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium. Der Garten wurde von Gustav Lehmann 1912 als Schulgarten des in Templin neu gebauten Joachimsthalschen Gymnasium angelegt. Der Garten diente zu Lehr- und Versuchszwecken. Im Jahr 1988/89 wurde er wieder neu angelegt. Die Gartenanlage ist etwa 2500 Quadratmeter groß. Sie dient auch heute wieder zu Lehr- und Schauzwecken für die ört…

weiterlesen →

Bärbels Garten

Gartenbuch – Autorin Barbara Krasemann, bekannt aus „Querbeet“, einer TV-Gartensendung des Bayerischen Fernsehens, führt durch ihr grünes Paradies. In elf unterschiedlichen Gartenzimmern erfährt der Gast Wissenswertes über die Verwendung der Pflanzen im eigenen Garten, für Küche, Gesundheit und Wellness. Man schlendert durch einen Obstgarten mit alten, seltenen Obstsorten, vorbei am Gemüsegarten mit über 80 historischen Sorten…

weiterlesen →