Suchergebnisse

Landschaftspark Hachinger Tal

Der Landschaftspark Hachinger Tal ist ein rund 126 Hektar großer Landschaftspark in Unterhaching im Süden von München. Er entstand auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts Neubiberg. Der Landschaftspark ist in verschiedene Zonen eingeteilt: Während der südliche/südöstliche Teil großteils für die Natur reserviert ist, liegen Sport- und Erlebnisbereiche westlich der Autobahnbrücke sowie im Nordosten, in dem zu Neubiberg gehörenden Teil. Die eh…

weiterlesen →

Landschaftspark Bettenburg

Der Landschaftspark Bettenburg ist eine Parkanlage in der Nähe der Bettenburg in Unterfranken. Der Landschaftspark wurde vom Freiherrn Christian Dietrich Truchseß von Wetzhausen 1789 in Auftrag gegeben. Er ist auch in Verbindung zur Bettenburger Tafelrunde zu sehen, in der der Freiherr Intellektuelle im romantischen Geist versammelte. Darunter beispielsweise der Dichter Friedrich Rückert. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einem „fränki…

weiterlesen →

Landschaftspark Behrenhoff

Der Landschaftspark Behrenhoff ist eine denkmalgeschützte Parkanlage in Behrenhoff, südlich von Greifswald, im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Der Landschaftspark ist etwa zehn Hektar groß, der Schwanenteich im südlichen Teil drei Hektar. Er erstreckt sich vom Nordrand des Dorfes, wo sich noch alte Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Gutes befinden, in südwestlicher Richtung. Er wird durch die Dorfstraße zweigeteilt. Zur Straße und zum historisch…

weiterlesen →

Landschaftspark Grütt

Landschaftspark Grütt ist mit 51 Hektar große Grünfläche in Lörrach. Im Jahr 1983 wurde auf dem neu gestalteten Gelände die Landesgartenschau abgehalten. Der Landschaftspark im nördlichen Teil der Lörracher Kernstadt dient heute als Naherholungsgebiet. Neben Wegen für Spaziergänger und Fahrradfahrer führt ein Naturlehrpfad durch die Anlage. Seit 2010 sind drei Laufstrecken im Park ausgeschildert. Durch den Grüttpark verläuft außerdem der Hebel-W…

weiterlesen →

Park Gutshaus Landsdorf

Landschaftspark aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit Staudenborder, Strauch- und Stammrosen, Streuobstwiese, Teich (Sölln), Gemüse- und Gewürzkräutergarten, seltenen Bäumen z.B. Taschentuchbaum, 24 Magnolien, Catalpen, Paolownien, vielen alten Koniferen, Linden, Eichen, Platanen, Blutbuche, Hängebuche u.a. Geschichte Auf der Basis alten Baumbestandes (Eichen, Buchen, Linden, Eiben, Gouglasien) ab 1850 entstandener und ab 2001 neu interpretiert…

weiterlesen →

Rosenpark Groß Siemen

…wird auf einem der Rundwege von einer Brücke überspannt. Das weitläufige,  30 Hektar große an einen englischen Landschaftspark anmutende Areal ist nicht nur für Rosenliebhaber ein Geheimtipp. Schon im Frühjahr, wenn die Rosenblüte noch lange auf sich warten läßt, ist Groß Siemen eine Reise wert. Dann besticht die Anlage mit Frühlingsblühern und blühendem Bärlauch.   Öffnungszeiten: Anfang Juni Dienstag und Mittwoch 11:00-17:00 Uhr und Sonnt…

weiterlesen →

Wuhletal

…werks wurde von Umweltschützern wegen des dadurch zu erwartenden Absinkens des Grundwasserpegels im Bereich des Landschaftsparks als kritisch angesehen. Der Landschaftspark grenzt an den Erholungspark Marzahn. Am Wohngebiet Labeto berührt er den mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichneten Wiesenpark. Durch ihn führt der in den Jahren 2002 bis 2005 neu geschaffene Wuhletal-Wanderweg. Vier Kilometer hiervon sind als Naturlehrpfad mit Wegweisern…

weiterlesen →

Schlosspark Evenburg Zentrum für Gartenkultur

…8. Jahrhunderts zurück. Ende des 18. Jahrhunderts wurde dieser von Clemens August von Wedel in einen englischen Landschaftspark umgestaltet. Ab 1860 wurde der Park unter Carl Georg von Wedel und seinem Obergärtner Wilhelm Ohle intensiver gestaltet. Die 1 km lange Allee nachgepflanzt und eine über Ostfriesland hinaus bekannte, florierende Handelsgärtnerei und Baumschule gegründet. Der Landkreis Leer ließ Anfang dieses Jahrhunderts das Schloss samt…

weiterlesen →

Höpkensruh

Höpkensruh, auch Höpkens Ruh, ist ein kleiner, sieben Hektar großer Landschaftspark in Bremen-Oberneuland. Der Park und das Landgut befinden sich an der Oberneulander Landstraße 69. Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Höpkensruh aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar….

weiterlesen →

Klosterpark Altzella

Um 1800 entstand unter der Leitung des Dresdner Hofgärtners Johann Gottfried Hübler ein romantischer Landschaftspark auf und zwischen den Ruinen des einstigen Zisterzienserklosters Altzella. Die noch bestehenden Gebäude und Überreste wurden bei der Gestaltung dieses Parks nach englischem Vorbild mit einbezogen. Viele der originalen, exotischen Pflanzen haben dem hiesigen Klima nicht stand gehalten. Dennoch ist der Klosterpark Altzella auch heut…

weiterlesen →