Suchergebnisse

Schlosspark Köpenick

…von knapp zehn Metern. Sie hatte 44 Äste und 7277 Blüten. Die Agave ging als „Wunderaloe“ in die Geschichte des Schlossparks ein und wurde vom russischen Zaren Peter dem Großen ebenso bestaunt wie von anderen bedeutenden Besuchern des Parks. Aus dieser Zeit gibt es kaum Abbildungen oder Pläne des Parks. Der sich zuvor in einem guten Zustand befindliche Barockgarten verwilderte nach dem Tod der Herzogin Henriette Marie von Württemberg-Teck (1782)…

weiterlesen →

Schlosspark Lütetsburg

…ch einer der schönsten, größten und ältesten privaten Englischen Landschaftsgärten Norddeutschlands – der Schlosspark Lütetsburg, idyllisch, weitläufig und geradezu geheimnisvoll, mit angrenzendem Golfplatz. Als historisches Naturkunstwerk, angelegt im 18. Jahrhundert, beeindruckt der Schlosspark auf 30 ha mit 150 verschiedenen, teils exotischen Baumarten und Sträuchern sowie einer üppigen Rhododendren- und Azaleenblüte im Frühjahr. Auf aus…

weiterlesen →

Schlosspark (Dirmstein)

Der Schlosspark in der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Dirmstein ist ein restaurierter Englischer Landschaftsgarten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und mit der Listennummer ND-7332-516 als flächenhaftes Naturdenkmal eingestuft. Zusammen mit dem Koeth-Wanscheidschen Schloss, zu dem er gehört, steht er auch unter Denkmalschutz. Die ursprüngliche Anlage war etwa eineinhalb Hektar groß, im Lauf der Zeit allerdings hat sie im westlichen…

weiterlesen →

Schlosspark Hohenzieritz

…urg-Vorpommern, etwa auf halber Strecke zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg. Der heute etwa 25 Hektar große Schlosspark wurde durch Archibald Thompson, einen Schüler von Capability Brown, von 1776 bis 1790 in englischem Stil unter Einbeziehung der Umgebung angelegt. Die Gesamtkomposition erstreckt sich über Hohenzieritz, Prillwitz, Usadel und Weisdin. Gartenseitig befindet sich das Schloss auf dem Gipfel einer Anhöhe und bietet von hier einen…

weiterlesen →

Schlosspark Kaarz

…bildet den Mittelpunkt einer Gutsanlage. Das Schloss wird touristisch genutzt und dient als Hotel und Café. Der Schlosspark wurde als englischer Landschaftspark von dem Lenné-Schüler Carl Ansorge ab 1873 angelegt. Die Anlage ist mit seltenen Bäumen und Pflanzen ausgestattet, unter anderem finden sich hier mehrere über 500 Jahre alte Eichen, Douglasien und Zypressen, versteckt im Park stehen außerdem die neugotische Kapelle der Familie Bülow sowie…

weiterlesen →

Schlosspark Ismaning

Der Schlosspark Ismaning ist eine denkmalgeschützte Parkanlage im Zentrum von Ismaning (Oberbayern). Der Park wurde nach Abschluss der barocken Umgestaltung des Schlosses Ismaning von dem Münchener Gärtner Georg Glas in den Jahren 1727/28 zunächst als Reitschulgarten angelegt. Er umgibt das Schloss auf der westlichen, südlichen und östlichen Seite. Am westlichen Rand des Parks entstand 1727 unter der Leitung des bayerischen Hofbaumeisters Franço…

weiterlesen →

Schlosspark Senftenberg

Der Schlosspark Senftenberg ist eine denkmalgeschützte Parkanlage in der südbrandenburgischen Kreisstadt Senftenberg. Im Park befinden sich das Schloss Senftenberg und ein Tierpark. Im Süden, Westen und Norden wird er vom Steindamm begrenzt, im Südosten von der Schwarzen Elster und im Nordosten von Wiesen. Der Senftenberger Tierpark befindet sich ebenfalls im Schlosspark und wird begrenzt durch die Wallanlage der Festung und die Schwarze Elster….

weiterlesen →

Schlosspark Schloss Wiesenburg

…sdam-Mittelmark am Rande der Brandtsheide im Naturpark Hoher Fläming. Der dazugehörende, öffentlich zugängliche Schlosspark erstreckt sich zwischen dem Schloss und dem Bahnhof Wiesenburg und steht seit 1982 unter Denkmalschutz. Der 110 Hektar große Schlosspark ist mit seinem reichen Bestand an ausländischen Gehölzen zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden. Er wurde um die Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Bis dahin hatte das Gebiet den gräf…

weiterlesen →

Schlosspark Buckow (Märkische Schweiz)

Der Schlosspark ist ein im 17. Jahrhundert entstandener, rund fünf Hektar großer Park in Buckow im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg. Der Park liegt nördlich des Marktplatzes von Buckow und ist dort rund 100 Meter breit. Er erstreckt sich auf rund 350 Metern Länge und verbreitert sich trapezförmig nach Norden hin bis auf rund 400 Meter. Dabei steigt er leicht um rund 5 Meter an. Ein Plateau zeigt an, wo sich seinerzeit das um 1680 erbau…

weiterlesen →

Schlosspark (Jüterbog)

Der Schlosspark ist eine denkmalgeschützte Parkanlage in Jüterbog, einer Kleinstadt im Landkreis Teltow-Fläming im Bundesland Brandenburg. Die Bezeichnung des Parks geht auf eine mittelalterliche Burg zurück, die im Jahr 1161 urkundlich erwähnt ist. Von ihr sind keine Spuren mehr vorhanden. Die im 21. Jahrhundert vorhandene Struktur wurde im Wesentlichen in den 1930er Jahren angelegt. In den 1960er und 1970er Jahren erfolgten leichte Umgestaltun…

weiterlesen →